Referenzen

Corporate Responsibility

Nölken Hygiene Products GmbH

Nölken Hygiene Products GmbH ist Hersteller für Kosmetik-, und Körperpflegeprodukte. Das mittelständische Familienunternehmen produziert für nationale und internationale Handels- und Industrieunternehmen Feuchttücher, kosmetische Pflegeprodukte und Stilleinlagen. Seit 2011 verpflichtet sich das Unternehmen alle Entscheidungen in Anbetracht der drei Säulen der Nachhaltigkeit auszurichten.

Seit 2011 begleite ich den Mittelständler in der Entwicklung und Umsetzung des CR-Management, dem CR-Reporting, der CR-Kommunikation und den CR-Workshops. Zudem bin ich für die Zertifizierung und Überwachung der Produktkettenstandards FSC®, PEFC und RSPO verantwortlich.

Corporate Responsibility durch Nachhaltigkeitsanalyse bei Stockmar

Hans Stockmar GmbH & Co. KG stellt Qualitätsprodukte für den pädagogischen und künstlerischen Bedarf her: Wachsmalfarben, Knetwachs, Wassermalfarben, Aquarellfarben und Kerzen. Stockmar hat sich zu einer von der Anthroposophie inspirierten Wirtschaftsweise verpflichtet.

2017 habe ich bei Stockmar eine Nachhaltigkeitsanalyse durchgeführt, die als Einstieg in ein Nachhaltigkeitsmanagement dienen soll.  Ziel der Analyse ist eine qualitative Bewertung von unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistungen, um dann  eine zukunftsfähige Unternehmensstrategie zu entwickeln und Nachhaltigkeit im Kerngeschäft zu verankern.

Berichterstattung

Nachhaltigkeitsberichte für Unternehmen, Verbände und Organisationen

Die European Disposables and Nonwovens Association (edana) ist die 1971 gegründete Dachorganisation der Vliesstoff-Industrie und der dazugehörigen Branchen. Die edana vertritt die Interessen von 240 Organisationen entlang der Wertschöpfungskette der Vliesstoff-Industrie.  Ziel des Verbandes ist die aktive Vermittlung von Informationen und der offene Dialog mit den Mitgliedsunternehmen.

Seit 2017 begleite ich die edana in ihrer Berichterstattung über Nachhaltigkeit in der Vliesstoff-Industrie. Als Projektmanagerin übernehme ich die Organisation, Planung und das Verfassen des kommenden Nachhaltigkeitsberichts 2015-2018. Der Bericht wird Ende 2018 erscheinen.

Vorträge

2017-09 Bad Nauheim
Zukunftsfähige Strategie
Vortrag auf dem Deutschen Umweltkongress in Bad Nauheim über die Entwicklung einer nachhaltigen Strategie zur Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. ⇒ Blog

2017-03 Koblenz
Umsetzung der CSR-Berichtspflicht
Vortrag an der IHK-Koblenz über die neue CSR-Berichtspflicht und wie diese zukünftig auch kleine und mittlere Unternehmen betreffen wird. ⇒ Blog

2016-11 Bonn
Der Nachhaltigkeitsbericht / Neue Chance – auch für KMU?
Podiumsdiskussion mit Ulrich Kelber (SPD), Stephan Multhaupt (gmc²), Dr. Saskia Dörr (Wise Way) und Johanna Jung (JJ Sustainability Consultancy) über die neue EU-Regelung zur nicht-finanziellen Berichterstattung von Unternehmen. ⇒ Externer link

2016-05 Passau
Palmöl im Visier der Lobby

Workshop mit der sneep e.V. Lokalgruppe Passau über Palmöl und die unterschiedlichen Interessen der Stakeholdergruppen.

2016-04 Frankfurt a. M.
Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten
Workshop mit Vertretern der Industrie über die Offenlegung nicht-finanzieller Informationen und die Berichterstattung über soziale und ökologische Auswirkungen entlang der Lieferkette. Der Workshop fand anlässlich des CSR-Praxistag von upj und econsense statt. ⇒ Externer link

2015-05  Darmstadt
CSR in der Praxis
Vortrag an der Hochschule Darmstadt über Nachhaltigkeitsmanagement und Unternehmenskommunikation an einem Praxisbeispiel aus der Wirtschaft.

2014-11 Köln
Nachhaltig wirtschaften – von der Idee zur Umsetzung
Podiumsdiskussion mit Wirtschaftsakteuren anlässlich des CSR-Tages der IHK-Köln über nachhaltiges Wirtschaften. ⇒ Blog

2014-11 Düsseldorf
DNK-Anwenderforum beim Deutschen Nachhaltigkeitstag
Podiumsdiskussion mit Wirtschaftsakteuren anlässlich des 8. Deutschen Nachhaltigkeitstages. ⇒ Externer link

Redaktionelle Beiträge

Eurecon Verlag GmbH

Der Eurecon-Verlag ist ein Pharma-Verlag der einem interessierten Fach – und Laienpublikum Medien im Gesundheitsbereich anbietet. Flaggschiff des Verlages ist die bereits seit dem Jahr 2000 erscheinende Zeitschrift PharmaBarometer – Zeitschrift für Innovation und Nachhaltigkeit. Der Eurecon-Verlag ist zudem Veranstalter des Pharma Trend Image & Innovation Award.

Seit April 2010 schreibe ich redaktionelle Beiträge für die Zeitschrift zu den Themen Innovation und Nachhaltigkeit. Von 2013 bis 2016 war ich Chefredakteurin des Pharma Barometers und zugleich Geschäftsführerin des Verlages.

Weitere redaktionelle Beiträge

2017-01 CSR und Geschäftsmodelle, Gabler Verlag
Geschäftsmodell Familie
Einführung in die Planung und Umsetzung einer CSR-Strategie in familiengeführten, mittelständischen Unternehmen. ⇒ Blog

2014-12 CSR-News
Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)
Der Fachartikel über den Deutschen Nachhaltigkeitskodex erschien auf der CSR-News Plattform. ⇒ Externer link

2014-04 CSR-News
Palmöl
Der Fachbeitrag Palmöl in der Kosmetikindustrie ist Teil des online-basierten CSR-Lexikons auf der CSR-News Plattform. ⇒ Externer link

2013-12  CSR-Atlas edition Hochschulen
Koalition der Nachhaltigkeit – Wie Wissenschaft und KMUs eine Symbiose bilden können
Der CSR-Atlas Edition Hochschulen gibt Studienanfängern und Interessierten die Möglichkeit, sich in der Hochschullandschaft in Deutschland zu orientieren und passende Angebote zu Corporate Social Responsibility zu finden. Ein Kapitel im CSR-Atlas stellt meine Sicht dazu dar. ⇒ Externer link